Schlagwort: zuckerkrank

DIABETES MÜTTERBLOG: Wir berichten aus unserem Familienalltag mit der Diabetes Typ1 Erkrankung unserer Kinder

Heute ist kein guter Tag für Phil …

Das Leben in unserem Haus erwacht morgens um 5:45 Uhr! Ich bin meist die Erste – gefolgt von unserem großen Sohn Ben, mein Mann und und kurze Zeit darauf Phil. Die Einzige die morgens lange schläft ist Evy – unser Hund. Phil war schon morgens komisch. Der Blutzucker war in Ordnung. Phil schlägt normalerweise morgens…
Weiterlesen

Zwischen Kochen und Tisch decken noch schnell den Katheter wechseln

Aus dem Diabetes-Alltag von Katrin (Mutter von Lukas, 6 Jahre) “Lukas mess mal schnell deinen Blutzucker!” … 306 schallt es aus dem Kinderzimmer. Na toll, das Essen ist in circa 10 Minuten fertig. Insulin erst seit 20 Minuten aus dem Kühlschrank draußen. Schnell bringt Lukas alle Sachen zum Katheterwechseln. Noch eben das Fleisch drehen… Weiter…
Weiterlesen

Neues Schuljahr, neues Glück….

Irgendwie ist es ein bisschen wie zur Einschulung vor zwei Jahren. Leonie kommt am Dienstag in die 3. Klasse und das bedeutet bei uns auch, dass wir eine neue Lehrerin für die nächsten zwei Jahre bekommen. Leonie war ja die letzten beiden Jahre so ziemlich auf sich allein gestellt, was das Diabetes Management in der…
Weiterlesen

Welche Fragen würden wir als Mütter Matthias Steiner stellen? Unser sehr persönliches Interview …

Matthias Steiner, Olympiasieger Beijing (CHN) von 2008 und wohl einer der bekanntesten Typ 1 Diabetiker im deutschsprachigen Raum. Für einige von unseren Kindern ist er das große Vorbild. Deshalb freuen wir uns umso mehr, dass Herr Steiner uns ein paar unserer sehr persönlichen Fragen beantwortet hat. KmT1D: Seit wann sind Sie Typ 1 Diabetiker? Matthias…
Weiterlesen

Wie geht es den Geschwistern: “Hallo, ich bin Phils Bruder…. “

Ich bin Ben und 12 Jahre alt. Als mein Bruder mit 3,5 Jahren Diabetes bekam war es für mich schwer und schlimm zuzusehen dass er ständig Spritzen bekam. Am meisten Angst hatte ich davor, dass vielleicht das Insulin irgendwann ausgeht. Ich weiß, dass man mit Diabetes ohne Insulin stirbt. Meine Mama und mein Papa haben…
Weiterlesen

Apotheke am Ort oder Versandapotheke?

Wir wohnen in einer kleinen Ortschaft mit rd. 6.500 Einwohnern. Es gibt eine Apotheke. Bis zur Diagnose war es mir eigentlich völlig egal, wenn ich eine Apotheke brauche, dann gehe ich in eine. Ich habe mir nie Gedanken darüber gemacht in welche in gehen sollte. Versandapotheken haben wir ebenso genutzt, da manche Produkte einfach günstiger…
Weiterlesen

Nach der Grillparty kommen die hohen Blutzuckerwerte

Als wir im Sommer nach der Diagnose Diabetes Typ1 das erste Mal mit Freunden im Garten gegrillt haben, hätte ich nie gedacht, dass das solche Auswirkungen auf den Blutzucker unserer Tochter haben wird. Dabei waren wir uns unserer Sache so sicher. Fleisch, Salate, Gemüse alles hat ja keine bzw. kaum KE. Wir dachten super, müssen…
Weiterlesen

Darf ich vorstellen – Diabetes Typ M

Im Moment lese ich immer wieder vom sogenannten Diabetes Typ F*. Wer selbst noch nicht darüber gestolpert ist. Typ F steht dabei für Familie, Freunde und Angehörige. Also gehöre auch ich irgendwie in diese Kategorie. Doch ich habe etwas darüber nachgedacht und bin für mich zu folgendem Entschluss gekommen. Ich bin nicht “nur” Diabetes Typ…
Weiterlesen