Schlagwort: typ1

DIABETES MÜTTERBLOG: Wir berichten aus unserem Familienalltag mit der Diabetes Typ1 Erkrankung unserer Kinder

In der Weihnachtsbäckerei …

Was gehört mit zum Advent? Natürlich der Plätzchenduft, der durch das ganze Haus zieht und uns so schön auf Weihnachten einstimmt. Gemeinsam Plätzchen backen ist doch jedes Jahr etwas ganz besonderes. Im Hintergrund hören wir “In der Weihnachtsbäckerei ….” und natürlich singen wir dabei kräftig mit. Nicht unbedingt schön, aber uns gefällt es. Unsere Diagnose…
Weiterlesen

#dedoc ICH BIN …

Ich bin … Die #dedoc Community stellt sich vor und gibt Diabetes ein Gesicht. Doch Diabetes Typ 1 betrifft nicht nur junge Erwachsene, nein, v.a. Kinder erhalten immer früher die Diagnose. Wie meine Tochter nach einem Bericht über den Weltdiabetestag so treffend formuliert hatte: “Mama, warum zeigen die immer nur Erwachsene Diabetiker, warum zeigen die…
Weiterlesen

14. November Weltdiabetestag – Danke Frederick Banting

Am 14.11 zum Weltdiabetestag erstrahlen wieder viele weltbekannten Bauwerke wie das Brandenburger Tor in Berlin in einem ganz besonderen blauen Licht. Dieses blaue Licht steht symbolisch für die Krankheit Diabetes. Rund um den Globus soll an diesem ganz besonderen Tag auf die Krankheit Diabetes aufmerksam gemacht werden. Der 14.11 wurde aber nicht willkürlich als Weltdiabetestag…
Weiterlesen

Herbstzeit – Erkältungszeit

Gerade die Übergangszeit bringt gerne schon einmal die erste Erkältung mit sich. Morgens ist es schon kalt – um 12.30 Uhr wenn der Kindergarten aus ist, kommt Phil verschwitzt nach Hause. Die ersten Rotznasen begegnen einem im Kindergarten und man kann praktisch schon sehen, dass sich Bakterien so groß wie Luftballons auf die Reise zu…
Weiterlesen

Ein Schuhkarton mit Fotos aus der “guten alten” Zeit

Manchmal öffnet man einen Schuhkarton und findet Kinderfotos aus der “guten alten” Zeit von vor der Diagnose. Für mich wie der Blick auf ein früheres Leben. Ein Leben ohne Diabetes Typ 1. Manchmal wirkt es gar nicht real, wie aus einem Traum. Die Zeit in der Wörter wie Bolus, Basal und Ketone noch Fremdwörter für…
Weiterlesen

Danke für … Kann man dem Diabetes auch mal Danke sagen?

Meine Freundin war zum „ratschen“ da und diesmal kamen wir auf den Tag der Diagnose zu sprechen. Sie war es damals, die uns ins Krankenhaus brachte. Die ersten Stunden emotionales Chaos erlebte sie live mit, sie war und ist immer noch eine große Hilfe für mich/uns. Dies wird aber keine Dankesbrief an meine Freundin. Nein…
Weiterlesen

Medikamentenabgabe in der Schule bei Diabetes Typ1?

Ein Kind mit Diabetes Typ1 kommt in die Schule. Viele Lehrer stehen den damit verbundenen Anforderungen ablehnend gegenüber und verweigern oft jede Unterstützung. Sei es aus Unsicherheit oder aus Angst vor möglichen Haftungen bei Fehlhandlungen. Lehrkräfte und Erzieher befürchten rechtliche Konsequenzen, sollte es beispielsweise aufgrund einer zu hohen Insulindosis zu einer Unterzuckerung kommen. Den Satz:…
Weiterlesen

Loslassen im Kopf – fällt manchmal so schwer

Kennt Ihr dass? Die Kinder sind bei Freunden zu Besuch. Eigentlich ist alles Bestens. Endlich mal etwas freie (Diabetes)-Zeit, in der man etwas Wichtiges erledigen oder einfach nur mal ausruhen könnte. Aber irgendwie kommt man nicht zur Ruhe, kann im Kopf nicht loslassen. Immerzu kreisen die Gedanken um das Kind und das ja nur alles…
Weiterlesen