Schlagwort: Schüler

DIABETES MÜTTERBLOG: Wir berichten aus unserem Familienalltag mit der Diabetes Typ1 Erkrankung unserer Kinder

Keine Zeit zum Messen und Bolen in der Schule

Die erste “Keine-Zeit-zum-Messen-und-Bolen” Phase während der Schulzeit hat uns vor kurzem getroffen. Irgendwie habe ich immer gehofft, dass diese Phase an uns vorübergehen wird – doch früher oder später trifft es uns wohl alle einmal. Leonie macht in der Schule seit der ersten Klasse alles alleine. Und hat bis zu dieser “Keine-Zeit-zum-Messen-und-Bolen” Phase auch immer…
Weiterlesen

Plötzlich ein Kind mit Diabetes an der Schule …

Gastbeitrag von Angela S. Grund-/Hauptschullehrerin und selbst Mutter einer Typ1 kranken Tochter (Diagnose seit August 2012) Ich bin Grund- und Hauptschullehrerin und wurde im Juli 2012 mit der Situation konfrontiert, dass einer der Schüler in der 4. Klasse, in der ich einige Fächer unterrichtete, die Diagnose Diabetes Typ1 bekam. Zunächst kreisten Gedanken in meinem Kopf: „Ausgerechnet…
Weiterlesen

Mit Typ 1 Diabetes in der Schule … Was wir uns von der Politik wünschen

Sehr geehrter Herr Minister Spaenle, morgen ist der letzte Schultag in Bayern, die Sommerferien stehen direkt vor der Tür. Und wie in jedem Jahr stehen nach den Ferien wieder hunderte Eltern von Kindern mit Diabetes Typ 1 vor dem Problem, dass ihre Kinder in der Schule keine Unterstützung erfahren. Ganz alleine müssen schon ABC Schützen…
Weiterlesen

Die erste (Mini-) Klassenfahrt mit Diabetes Typ 1

Gastautor: Heike G. mit Ihrem Sohn Lars, 9 Jahre alt, Diagnose seit Nov. 2010 Im Juli 2013 ging Lars (damals 8, in der 3. Klasse und nach 2, 5 Jahren schon ein erfahrener Diabetiker) mit seiner Klasse zum ersten mal auf eine Mini-Klassenfahrt. In der Schule übernachtet hatte er schon zweimal. Aber die Schule ist…
Weiterlesen

Wie kann ich es Erzieherinnen und Lehrern/innen leichter machen?

Für Eltern und Erzieherinnen und Lehrer/innen ist die Diagnose Typ 1 Diabetes Schock. Logischerweise für die Eltern ein anderer als für die Erzieherinnen und Lehrer/innen. Angst und Unwissenheit vor der Erkrankung ist ein großes Problem. Wichtig ist gleich vornweg zu erwähnen, dass weder Erzieherinnen noch Lehrer/innen in irgendeiner Weise haftbar gemacht werden können, wenn Sie…
Weiterlesen