Schlagwort: mütterblog

DIABETES MÜTTERBLOG: Wir berichten aus unserem Familienalltag mit der Diabetes Typ1 Erkrankung unserer Kinder

Grippewelle – wir waren dabei

Habe ich nach 2 Tagen Fieber Anfang Februar noch gedacht das wir glimpflich um diese Grippewelle rum gekommen sind, erwischte es uns jetzt umso mehr. Von einen Tag auf den anderen, nein eigentlich von einer Stunde zur anderen hatte Timo ganz plötzlich Fieber, Husten und Schnupfen. Und zwar so stark das es ihn richtig schlecht…
Weiterlesen

Gerade erst der Milchflasche entwachsen und dann die Diagnose Diabetes mellitus Typ 1 mit 15. Monaten

Gastbeitrag von Marcia G. mit Sohn David 5 Jahre, Diagnose Nov.2009 Die Diagnose Diabetes Typ 1 bei einem Kind trifft ausnahmslos alle Eltern, wie ein Schlag ins Gesicht. Wenn es aber ein kleines Kind trifft, das noch nicht mal 3 Worte aneinanderreihen kann und noch weit entfernt davon ist, das ansatzweise zu verstehen, was Mama…
Weiterlesen

Es war einmal … die Diagnose und das veränderte neue Leben mit Diabetes Typ 1

Gastautor: Silke Z. mit ihrem Sohn Paul 7 Jahre alt, Diagnose seit 2010, ITC Es war einmal… ein kleiner 4 jähriger Junge, der fröhlich und lebenslustig war. Der total gerne kletterte, und dass richtig hoch. Der seine Erzieherin im Kindergarten liebevoll „ alte Oma“ nannte. Der, der alle mit seinem Lachen ansteckte. Aber irgendwann im…
Weiterlesen

Die ersten Stunden im Krankenhaus mit der Diagnose Diabetes Typ 1

Da saßen wir nun, mit der Diagnose Diabetes Typ 1. Wir waren noch wie in einer Schockstarre und mussten dennoch sehr schnell viele Entscheidungen treffen. Uns wurde klar gesagt: Insulin spritzen muss sein. Doch welche Methode ist die Bester für unsere Tochter? Wir hatten die Qual der Wahl. Insulin-Pen oder Insulin-Pumpe? 4-6 mal am Tag…
Weiterlesen