Schlagwort: Manifestation

Schottland ist für mich seit dem Tag traurig und düster … oder wie Phils OMA den Tag der Diagnose erlebte

Der Tag an dem wir erfahren haben, dass bei unserem damals 3,5 Jahre altem Enkelkind Phil, Diabetes Typ 1 diagnostiziert wurde. Wir Großeltern waren zu diesem Zeitpunkt in Schottland im Urlaub. Schottland ist ein wunderschönes Land, aber ich kann dort im Moment noch nicht wieder hinfahren, da die Erinnerung an diesen besagten Tag immer noch…
Weiterlesen

Schwerbehindertenausweis bei Diabetes Typ 1: Wir haben KEINEN – Wir haben EINEN

Das Thema Schwerbehindertenausweis für unsere Kinder führt häufig zu hitzigen Diskussionen. Warum sich manche Eltern für oder gegen einen Schwerbehindertenausweis entscheiden kann unterschiedliche Gründe haben. Auch wir gehen unterschiedlich mit diesem Thema um. Unsere Beweggründe könnt Ihr hier nachlesen: Kathy: Wir haben KEINEN Kurz nach der Manifestation im Krankenhaus, haben uns die Ärzte nahegelegt, für unsere…
Weiterlesen

Zauberpülverchen – Wundermittel und Co.

Vor ein paar Wochen wurde ich über Facebook angeschrieben – eine Dame die angeblich Apothekerin ist, versuchte mir eine afrikanische Beere als Wundermittel gegen Typ1 Diabetes bei Kindern näher zu bringen. Dieses Wundermittel – ein Nahrungsergänzungsmittel – müsste einfach durch eine Mahlzeit – am besten auch mehrere Mahlzeiten – ersetzt werden und schon wäre der…
Weiterlesen

Diabetes-Jahrestag! Ein Grund zu feiern?

Auch der Diabetes hat Geburtstag! Bei uns ist es heute am 10.08. wieder soweit! Unser Anhängsel wird 2 Jahre alt. Nur was macht man mit diesem Tag? Dieser Tag ist für mich ein „schwarzer“ Tag – wenn es so etwas gibt! Der Tag wird mir aber auch genauso in Erinnerung bleiben wie die Geburt meiner…
Weiterlesen

Depressionen? Burnout? – Wenn Mama weint, wenn die Kinder aus dem Haus sind

Depressionen…Burnout?!.. wer spricht schon gerne darüber! Das lässt einen schwach und hilflos aussehen. Ich kann aber nicht schwach und hilflos sein – denn ich habe Kinder die mich brauchen – einen Mann – einen Hund – ein Haus – meine Arbeit. Und irgendwann hat es mich dann doch kalt erwischt. Manifestation am 10.08.2012 – es hat…
Weiterlesen

Interview mit Melanie Schipfer (Leistungsportlerin – Triathlon)

Melanie bekam mit 14 Jahren die Diagnose Diabetes Typ 1. Seit 2009 ist sie eine ambitionierte Läuferin (erster Marathon) und seit 2010 Triathletin. KmT1D: Sie haben im Alter von 14 Jahren die Diagnose Typ1 bekommen. Wie war das für Sie, so mitten in der Pubertät? Wie kamen Sie damit damals zurecht? Melanie Schipfer: Die Diagnose…
Weiterlesen

Unverhofft … kommt oft! – Wie ich eine Selbsthilfegruppe für Diabetes-Eltern übernahm

Christine A. mit Leslie 15 Jahre alt, Diagnose seit Januar 2008 zum Thema „Selbsthilfegruppen“ Meine Tochter erkrankte 2008 mit 9 Jahren, 4. Klasse Grundschule, an Diabetes. Im Krankenhaus teilten wir uns ein Zimmer mit Elena und ihrer Mama. Elena war damals 7 Jahre alt und hatte bereits seit ihrem 2. Lebensjahr Diabetes – die waren…
Weiterlesen

Selbsthilfegruppe vor Ort oder Hilfe aus dem Internet ?!

Gleich mal vornweg! ICH brauche beides! Für mich ist der persönliche Austausch von Angesicht zu Angesicht total wichtig! Das Gespräch mit betroffenen Müttern auch mal das unbeschwerte Gespräch zwischendurch und hin und her schwenken! Ich liebe es mich zu unterhalten – zu erzählen, meine Erfahrungen weiterzugeben, Tipps zu bekommen, andere Erfahrungen zu hören – die…
Weiterlesen