Schlagwort: Manifestation

Wenn auch der Sohn plötzlich einen Blutzucker von 400 mg/dl (22,2 mml/l) hat

Gastbeitrag von Beate, mit Lukas 11 Jahre Diabetes seit Ostern 2016 und Anna-Lena 8 Jahre Diabetes seit 2011 Wir haben zwei Kinder von denen unsere Jüngste 2011 im Alter von 4 Jahren an Diabetes Typ1 erkrankt ist. Wir kommen mit der Krankheit gut zurecht und beide Kinder nutzten ihre Vor- und Nachteile geschickt aus. Lukas…
Weiterlesen

Bei Diabetes Typ1 gibt es nur ein Wundermittel – INSULIN

Als wir die Diagnose Diabetes Typ 1 bei unserer Tochter erhalten haben, waren wir wie die meisten Eltern erst einmal geschockt. Wir mussten lernen die Diagnose und damit die Krankheit zu akzeptieren. Wir mussten uns damit auseinandersetzen, dass unsere Tochter von nun an chronisch Krank ist und ohne Insulin nicht überleben kann. Eine verdammt schwere Zeit…
Weiterlesen

Apotheke am Ort oder Versandapotheke?

Wir wohnen in einer kleinen Ortschaft mit rd. 6.500 Einwohnern. Es gibt eine Apotheke. Bis zur Diagnose war es mir eigentlich völlig egal, wenn ich eine Apotheke brauche, dann gehe ich in eine. Ich habe mir nie Gedanken darüber gemacht in welche in gehen sollte. Versandapotheken haben wir ebenso genutzt, da manche Produkte einfach günstiger…
Weiterlesen

(Fehl-)Diagnose: Kinder bekommen kein Diabetes

Vor ein paar Wochen haben wir eine sehr nette Email von Stephanie erhalten. Darin hat sie u.a. über die Diagnose Ihres Sohnes Lucas berichtet. Stephanie hat uns erlaubt, ihre Geschichte hier zu veröffentlichen. Vielen Dank. Gastbeitrag von Stephanie Z. mit Sohn Lucas (Diagnose: 2012) Ich wusste das mit unserem Sohn Lucas (damals 3 Jahre) etwas…
Weiterlesen

Diabetes Zeitrechnung – VOR und NACH der Diagnose

Im November 2012, meine Tochter war gerade 5 1/2 Jahre alt, trat der Diabetes Typ 1 von heute auf morgen in unser Leben. Und wurde ein fester (nicht immer geliebter, aber mittlerweile akzeptierter) Bestandteil ihres und unseres Lebens. VOR der Diagnose Für ihre 5 1/2 Jahre war unsere Tochter damals schon sehr selbstständig. Bei vielen…
Weiterlesen

Eine meiner schwierigsten Aufgaben nach der Diagnose – Wie erkläre ich es meinem Kind?

„Mama, wenn wir wieder nach Hause gehen, dann bin ich wieder gesund? Dann muss ich mich nicht mehr piksen, gell?“ Diese und ähnliche Fragen stellte unsere Tochter während der Manifestation im Krankenhaus immer wieder. Diese Fragen, sind es die uns während dieser Zeit das Herz zerbrechen. Denn wir wissen wie die Antwort darauf lauten muss.…
Weiterlesen

Diabetes Jahrestag mit Partyeinladung und ein Stück vergangener Normalität

Unser zweiter Diabetes Jahrestag ging in diesem Jahr irgendwie ganz heimlich still und leise an uns vorbei. Ja, er hatte sogar ein paar Überraschungen für uns vorbereitet. Beschäftige ich mich meist schon Tage vor so einem besonderen Datum mit dem Ereignis, so habe ich dieses Jahr das Datum irgendwie vollkommen ausgeblendet. Eigentlich haben wir sogar…
Weiterlesen

Ein Schuhkarton mit Fotos aus der „guten alten“ Zeit

Manchmal öffnet man einen Schuhkarton und findet Kinderfotos aus der „guten alten“ Zeit von vor der Diagnose. Für mich wie der Blick auf ein früheres Leben. Ein Leben ohne Diabetes Typ 1. Manchmal wirkt es gar nicht real, wie aus einem Traum. Die Zeit in der Wörter wie Bolus, Basal und Ketone noch Fremdwörter für…
Weiterlesen