Schlagwort: Gefühle

DIABETES MÜTTERBLOG: Wir berichten aus unserem Familienalltag mit der Diabetes Typ1 Erkrankung unserer Kinder

Heiß diskutiert – NDR Beitrag über Insulinpumpen

Seit gestern heiß diskutiert und in aller Munde, der Bericht des NDR über mangelnde Medizinprodukte, in dem es unter anderen auch um eine Insulinpumpe ging. Den Artikel auf den im mich beziehe, könnt Ihr hier nachlesen: https://www.tagesschau.de/inland/implantfiles/implantfiles-113.html?fbclid=IwAR2uOLqNGpPrRD-XZntpNDfzFH9-mzLi3TOzk2sZhICVCDbNrDGL3C1iaM8 Diese soll Insulineinheiten ohne äußerlichen Einfluss einfach abgegeben und so das Kind in eine schwere Unterzuckerung gebracht haben.…
Weiterlesen

Manchmal fehlen mir die Worte …

Und zwar immer dann, wenn es um das ganz persönliche Empfinden meiner Tochter und dem Diabetes geht.
Wie reagieren, wenn das Kind sich negativ über seine Krankheit äußert, wenn ihm die Krankheit mal wieder so richtig auf die Nerven geht.

Ein neuer Lebensabschnitt beginnt für die Mama

8 Jahre nach Diagnose Diabetes Typ1 traut sich die Mama wieder Volzeit zu arbeiten. Ein neuer Lebensabschnitt beginnt, für die gesamte Familie

Timos erste Klassenfahrt – im Gepäck Diabetes Typ1

Fahren oder nicht fahren das ist hier die Frage Am Anfang vom Schuljahr, als das erste Mal über eine Klassenfahrt gesprochen wurde war für Timo eigentlich klar: “Das mach ich nicht mit!” Timo ist in dieser Beziehung doch eher der gemütliche, der lieber in seinem gewohnten Umfeld bleibt. Doch je näher der Termin rückte, umso…
Weiterlesen

Kleine Raupe Nimmersatt …

oder wie in unseren Fall eine Große! Bevor wir mit der Diagnose Diabetes Typ1 konfrontiert wurden war Timo ein zierlicher Junge. Er war für sein Alter immer groß aber sehr schlank. Und ich habe noch die Worte der Oma im Ohr das an den armen Bua nix dran ist. Da wurden dann seine Lieblingsgerichte gekocht…
Weiterlesen

Ich wäre gern wieder mal einfach nur Ich!

Ich bin Ehefrau, ich bin Mutter, ich bin Diabetesmanagerin und vieles mehr. Doch nur ganz selten bin ich einfach nur mal ich.

Ein Pflegedienst zur Unterstützung in Schule oder Kiga

Vor ein paar Tagen klingelte mein Telefon und man fragte mich welchen Pflegedienst ich empfehlen könnte, um ein Kind mit Diabetes im Kindergarten zu unterstützen. Am Telefon war eine Mama mit neumanifestierten Kind und verzweifelt auf der Suche nach Antworten. Ich konnte ihr eine Adresse nennen und auch das Gespräch danach tat ihr gut und…
Weiterlesen

Die erste Zeit nach der Diagnose war für mich schwer

Leonies Diagnose ist jetzt etwas über 4 Jahre her und doch hat mich die erste Zeit nach der Diagnose Diabetes Typ 1 noch immer nicht wirklich losgelassen. Es gibt Tage, da gehen mir meine Gefühle der ersten Tage, Stunden und sogar Monate nicht aus dem Kopf. Für mich ist noch jedes noch so kleinste Detail dieses schwarzen…
Weiterlesen