Schlagwort: familien

DIABETES MÜTTERBLOG: Wir berichten aus unserem Familienalltag mit der Diabetes Typ1 Erkrankung unserer Kinder

Die erste Einladung zur Pyjama Party mit Übernachtung

Vor den Weihnachtsferien kam Leonie freudestrahlend mit ihrer ersten Einladung zu einer Übernachtungsparty nach Hause. Neben der Übernachtung standen da noch Pizza, Schokofondue und Chips auf dem Programm. Also alles was eine gute Kindergeburtstagsparty so braucht und den Blutzucker so richtig durcheinanderbringen kann. Mein Gedankenkarussell begann zu kreisen. Sollten wir es Leonie erlauben? Oder soll…
Weiterlesen

Manchmal ist es anders, als Mama denkt …

Timo hat nun mittlerweile seit über 5 Jahren Diabetes Typ 1. Wir bekamen die Diagnose kurz nach seinen 3. Geburtstag und er kann sich an seine Vor-Diabetes-Zeit nicht wirklich erinnern. Bis jetzt war ich immer in dem Glauben, dass er sich sehr gut damit arrangiert hat. Er spricht mir gegenüber nicht negativ über seine Krankheit.…
Weiterlesen

Manchmal blicke ich ein wenig neidisch auf …

Manchmal blicke ich neidisch auf andere Familien. Auf Familien mit gesunden Kindern. Dabei bin ich nicht neidisch auf die Gesundheit ihrer Kinder. Doch ein klein wenig schon. Als Mutter fragt man sich ja immer wieder mal: “Warum mein Kind?” Ist es nicht so? Kurz nach der Diagnose habe ich aber beschlossen, mich nicht mit dieser Frage…
Weiterlesen

Endlich eine Insulinpumpe für Lara …

Gastbeitrag von Marion mit Tochter Lara 13 Jahre Unsere Lara hat mit 9 Jahren Diabetes Typ1 bekommen. Und am Anfang haben wir mit Pen gespritzt. Wir sind damit gut zurechtgekommen, aber mit 11 Jahren äußerte Lara den Wunsch nach einer Insulinpumpe. Bei unseren regelmäßigen Besuchen in unserer Selbsthilfegruppe haben wir uns mit den anderen Eltern über deren Erfahrungen…
Weiterlesen

Diabetes Familien Wochenende im Allgäu – Schee war’s

Wow, wie die Zeit vergeht. Eigentlich wollte ich schon viel früher von unserem ersten Diabetes-Familien-Wochenende im Allgäu berichten. Mandy hat letzten Oktober für ein paar Familien ihrer Selbsthilfegruppe ein gemeinsames Wochenende in Scheidegg organisiert. Bei der Planung kam es ihr vor allem auf das gemeinsame Beisammensein von Kindern und Eltern an. Es sollte keine Informationsveranstaltung werden,…
Weiterlesen

Plötzlich ein Kind mit Diabetes an der Schule …

Gastbeitrag von Angela S. Grund-/Hauptschullehrerin und selbst Mutter einer Typ1 kranken Tochter (Diagnose seit August 2012) Ich bin Grund- und Hauptschullehrerin und wurde im Juli 2012 mit der Situation konfrontiert, dass einer der Schüler in der 4. Klasse, in der ich einige Fächer unterrichtete, die Diagnose Diabetes Typ1 bekam. Zunächst kreisten Gedanken in meinem Kopf: „Ausgerechnet…
Weiterlesen

“Diabetesgeschenke” unterm Weihnachtsbaum?

Die Advents- und Weihnachtszeit ist eine besinnliche Zeit. Oftmals kommt man in eine gewisse Stimmung, um über bestimmte Dinge die uns bedrücken besonders nachzudenken. Dazu gehören für mich auch immer ein paar Gedanken zur Diabetes Erkrankung meiner Tochter. Mittlerweile ist es schon unser viertes Weihnachtsfest. Wie die Zeit vergeht, merkt man immer an solchen Feiertagen.…
Weiterlesen

Leckere Weihnachtsmuffin – mit 0 KE/BE

Gerade die Adventszeit ist eine Zeit der vielen Naschereien. Egal ob Plätzchen, gebrannte Mandeln, Schoko-Nuss-Berge oder besondere Weihnachtsmuffins. Wer für Weihnachten noch ein paar leckere Muffins für die Familie backen möchte, hier ist noch ein Rezept von Heike. Die Muffins sind nicht nur lecker, sondern müssen auch nicht berechnet werden. Heikes Weihnachtsmuffin-Rezept ganz ohne KE/BE:…
Weiterlesen