Buch­empfehl­ung: Das-­Kinder-­Diabetes-­Buch

kinder-diabetes-buch

Direkt nach der Diagnose, oder auch immer wieder mal das Wissen aufzufrischen, sind viele Eltern auf der Suche nach therapiebegleitender Literatur. Heute möchten wir Euch das Kinder-Diabetes-Buch - Unbeschwert groß werden mit Typ1 Diabetes vorstellen.

Dass der Diabetes nicht die Hauptrolle in der Familie und im Leben des Kindes spielen sollte, ist für viele Eltern nach der Diagnose nur sehr schwer vorstellbar. Aber können Kinder mit Diabetes genauso unbeschwert und sorglos aufwachsen wie andere Kinder? Diese Fragen können Eltern lähmen und auch sehr große Sorgen bereiten. Hier setzt das Kinder-Diabetes-Buch an. Die zwei Spezialisten auf dem Gebiet der Kinder-Diabetologie Dr. med. Martin Holder und der Fachpsychologe für Diabetes Béla Bartus zeigen Wege, wie es gelingen kann, dass der Diabetes nicht den Alltag dominiert. Eine wichtige Botschaft des Buches ist, dass die Schulung und das Wissen über den Diabetes den Umgang mit der Behandlung erleichtern und die Selbständigkeit der Kinder fördern.

Im Buch wird der Beginn, die Häufigkeit, und der Verlauf des Diabetes bei Kindern aus aktueller wissenschaftlicher Sicht verständlich beschrieben. Dazu kommen konkrete Beispiele aus dem Alltag und praktische Tipps zur Blutzucker-Einstellung, zur gesunden Ernährung und den einzelnen Behandlungsmöglichkeiten.

Ausführlich werden die neuen Diabetes-Technologien und ihre Anwendung bei Kindern und Jugendlichen erörtert. Etwa die kontinuierliche Glukosemessung (CGM): Welche Vor- und Nachteile hat das neue Messsystem? Auch die verschiedenen Möglichkeiten der Insulingabe mit Spritze oder Pumpe werden thematisiert. Und für wen ist ein Insulin Pen oder die Pumpe besser geeignet? Neue Insuline: Wie wirken sie? Welches Insulin ist für mein Kind das beste? Wann ist der Einsatz einer Pumpe sinnvoll?

Ebenso werden psychologische Aspekte von den Autoren aufgegriffen: Wie geht man mit Spritzenängsten um? Ist Naschen mit Diabetes ok? Schule, Sport, Freizeit, Spiel und Reisen gehören genauso dazu wie das wichtige Thema Unterzuckerung.

Das Buch liefert Informationen zum neuesten Stand der Insulinbehandlung und gibt Anregungen, wie Eltern ihre Kinder in den einzelnen Entwicklungsphasen unterstützen können und ihnen eine unbeschwerte Kindheit ermöglichen.

Wir geben dem Buch: Prädikat Lesenswert, nicht nur für Eltern neu-manifestierter Kinder.

Dr. med. Martin Holder, Dipl. Psych. Béla Bartus
Das Kinder-Diabetes-Buch
Unbeschwert groß werden mit Typ-1-Diabetes
2. überarbeitete Auflage 2021 Thieme Verlag
ISBN: 978-3-432-11302-9
Kathy

Tags: , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.