Vorbereitungen kinderreha diabetes typ 1

Diabetes Kinder-Reha in Gaißach – auf ein Neues

Die Koffer sind gepackt. In ein paar Tagen geht sie los unsere Kinderreha in Gaißach bei Bad Tölz.
Es ist bereits die zweite Reha für Timo und mich. Gleich ein halbes Jahr nach der Diagnose haben wir unsere erste Rehamaßnahme angetreten. Doch leider war diese nicht wirklich ein Erfolg. Rückblickend muss ich sagen, er war damals noch zu klein (3 Jahre), um einen Nutzen daraus zu ziehen. Trotzdem war diese intensive Zeit, gerade nach so einer Diagnose, zusammen für uns sehr schön und tat uns schon gut.

Jetzt 4 Jahre später ist eine erneute Reha für Timo nötig. Er zeigt zur Zeit leichte Diabetes Akzeptanz-Probleme und hadert mit seiner Erkrankung. Diese Maßnahme soll ihm helfen, seine Krankheit wieder besser zu Akzeptieren und mehr über sie zu erfahren. Mittlerweile ist Timo ein Schulkind, da überlegt man genau, ob man ihn für 4 Wochen aus seinem Schulalltag herausnimmt, oder nicht. Doch ein Gespräch mit seiner Lehrerin bestärkte uns in unserer Entscheidung, er schafft diese Auszeit aus schulischer Sicht ohne Probleme. Außerdem wird auf der Reha auch nicht ganz auf den Schulunterricht verzichtet.

Der Antrag

Der Rehaantrag ist schnell gestellt. Entweder man druckt sich die Anträge gleich direkt auf der Seite der Rentenversicherung aus, oder holt sich diese beim behandelnden Kinderdiabetologen.
Dann nur noch Papiere gemeinsam mit dem Arzt ausfüllen und an die Rentenversicherung schicken. Da Timo erst 7 ist, habe ich für mich einen Antrag auf Begleitperson gestellt, meine Wunschklinik habe ich auf einem extra Blatt angegeben.

Die Genehmigung

Ich konnte es kaum glauben, innerhalb von 9 Tagen (!!!!) kam die Zusage der Rentenversicherung. Inklusive der Genehmigung für mich als Begleitperson, als auch für unsere Wunschklinik.
Ein darauffolgender Anruf von der Klinik, ermöglichte uns gleich ein Termin auszumachen.

So war in nur zwei Wochen die Genehmigung und Planung abgeschlossen und wir freuen uns auf unseren Termin. Mitte April geht es los.

Und wie es uns dort erging, gefiel oder was los war, könnt Ihr hier nachlesen: Unsere Reha in Gaißach.

Mandy

Mandy

Bereits im Alter von 3 Jahren erkrankte unser Sohn an Diabetes Typ 1. Fast noch ein Kleinkind, hieß es von nun an Pieksen, Messen, Insulin abgeben. In meinen Beiträgen möchte ich zeigen, wie wir alle zusammen mit der Krankheit leben.
Mandy

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar