kinder diabetes weihnachten plätzchen backen

In der Weihnachtsbäckerei …

Was gehört mit zum Advent? Natürlich der Plätzchenduft, der durch das ganze Haus zieht und uns so schön auf Weihnachten einstimmt.
Gemeinsam Plätzchen backen ist doch jedes Jahr etwas ganz besonderes. Im Hintergrund hören wir “In der Weihnachtsbäckerei ….” und natürlich singen wir dabei kräftig mit. Nicht unbedingt schön, aber uns gefällt es.
Unsere Diagnose fiel damals in die Adventszeit, am Nikolaustag wurden wir aus dem Krankenhaus entlassen. In diesem Jahr, gab es kein Weihnachtsbacken und kein fröhliches Singen in unserem Haus. Irgendwie war uns nicht wirklich weihnachtlich zumute. Nebenbei gesagt, traute ich mich schlichtweg auch gar nicht selbst zu backen, weil ich nicht wusste, wie ich die vielen verschiedenen Plätzchen überhaupt berechnen sollte.
In jenem Jahr mussten wir deshalb alle mit Plätzchen und Keksen aus dem Supermarkt vorlieb nehmen, auf denen die entsprechenden Kohlenhydratangaben auf der Verpackung zu finden waren.

Dies hat sich mittlerweile geändert, und die Unsicherheit ist natürlich auch der Erfahrung gewichen. Dieses Jahr, haben Leonie und Timo gemeinsam ihre Lieblingsplätzchen gebacken.

Hier sind ein paar Impressionen

Beim Plätzchen, Kekse oder auch Kuchen backen, verwende ich persönlich keine Zuckerersatzstoffe, sondern backe mit herkömmlichen Haushaltszucker. Jedes Rezept lässt sich ja an Hand der Zutaten berechnen und uns allen schmecken die Plätzchen so am besten. 🙂

kinder diabetes typ1 weihnachten backen plätzchen

© Blog – kinder-mit-typ1-diabetes

kinder diabetes typ1 weihnachten backen plätzchen

© Blog – kinder-mit-typ1-diabetes

kinder diabetes typ1 weihnachten backen plätzchen

© Blog – kinder-mit-typ1-diabetes

kinder diabetes typ1 weihnachten backen plätzchen

© Blog – kinder-mit-typ1-diabetes

Bisquitplätzchen*

  • 5 Eiweiß steif schlagen
  • 80 gr. Zucker (= 80 KH) langsam unterrühren
  • 5 Eigelb mit etwas Zitronenabrieb (oder Orangenabrieb) ebenfalls unterrühren
  • 250 gr. Mehl (= 185 KH) vorsichtig unterheben und mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen.Die Plätzchen bei 170° ca 10 Minuten goldgelb backen.

 

Gesamtmenge 330 gr 265 KH = 22 BE / 26 KE
15 gr = 1 BE / 13 gr = 1 KE
* Rezept gefunden bei Diabetes-Kids.de
(Dies ist eines der ersten Rezepte, an das ich mich nach der Diagnose gewagt habe.)

Kathy

Kathy

Im November 2012 erkrankte meine damals 5jährige Tochter an Diabetes Typ 1. Eine Krankheit die unser (Familien-)Leben vollkommen auf den Kopf gestellt hat.
Kathy

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

1 Comment

Hinterlasse einen Kommentar