kinder diabetes typ 1 reha bad kösen erfahrung

Kinder-Reha mit Diabetes Typ 1 in Bad Kösen

Früher oder später kommt die Frage in einem auf: „Soll ich in eine Reha?“ „Bringt mir eine Reha etwas“?

Ich kann nur aus eigener Erfahrung sagen: JAAAAAA – sie bringt etwas! Und JA ich gehe wieder hin, wenn möglich alle 2 Jahre!

Der Antrag auf eiene Kinder-Reha wird beim Kinderarzt gestellt. Die Anträge hierzu lässt man sich (in meinem Fall) von der Rentenversicherung zusenden. Der Kinderarzt füllt seinen Teil aus, Unterlagen des Diabetelogen werden mit eingereicht und ab geht’s zur Rentenversicherung. Wir hatten das Glück, dass wir innerhalb von knapp über 2 Wochen einen positiven Bescheid bekamen und so ging es Ende Mai 2013 nach Bad Kösen in die Kinder-Reha am Nikolausholz.

Vier Wochen!!!! Das ist eine unglaublich lange Zeit! Das hält man doch nicht aus! Das wir sicherlich total langweilig! Nein, wurde es nicht. Ich war bepackt – die Nachbarn dachten wir ziehen aus –  aber vom Wasserkocher bis hin zum Wäschkorb voller Hypo-Mittel (= Süßigkeiten) ging es los. Schon der Empfang war einfach nur herzlich! Alle – wirklich alle Mitarbeiter der Reha-Einrichtung haben sich in jeder Hinsicht bemüht uns den Aufenthalt so schön wie möglich zu machen. Unsere Schulungen war sehr umfangreich – aber wir haben sehr viel gelernt. Wir waren 9 Monate nach Diagnosestellung in der Reha und für mich der prefekte Zeitpunkt um meinem Hirn mehr „Diabetes-Know-How“ zu vermitteln. Die Diabetes-Beraterin kompetent und einfach nur nett und hilfsbereit! Die betreuende Ärztin total einfühlsam und fachlich top. Die Erzieherin im Kinderland einfach ein Engel! Phil hat es dort so gut gefallen und wir hatten die Möglichkeit viel auszuprobieren.

In der Reha war Phil nur einer unter vielen Diabetes Kindern! Er war nicht mehr der Einzige! Das alleine schon war ein Gewinn für sein Selbstbewusstsein. Er ist nicht anders! Andere Kinder müssen auch messen, Essen wiegen, spritzen, Bolus abgeben, Katheter wechseln! Die kindgerechte Schulung war auch für ihn mit 4 Jahren ein Gewinn!

Es war eine tolle Zeit die wie im Flug vorbei ging und wir werden wieder kommen – nach Bad Kösen!

Gast Autor

Gast Autor

Diabetes Typ 1 betrifft so viele verschiedene Bereiche im Familienleben. Und jede Familie erlebt die Krankheit des Kindes auf ganz individuelle Weise.
Unsere Gastautoren schreiben aus Ihrem Leben mit der Diabetes Typ 1 Erkrankung ihrer Kinder. Wir freuen uns, über jeden ganz besonderen Gastbeitrag.

Schreibt doch einfach mit!
Gast Autor

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar